Akustik

Funktionelle und intelligente Akustiklösungen sind Kennzeichen von Geipel® - Metalldecken. Die Abstimmung für eine hervorragende Raum-Akustik ist sehr vielfältig und verlangt eine entsprechende Planung bei der Gestaltung der Räume.

Akustik-Kriterien

  • die Schallabsorption bedeutet das "Schlucken" von Schall. Es ist die Umwandlung des Luftschalles in Wärmeenergie, welche durch die Reibung am absorbierenden Akustikvlies entsteht. Das Verhältnis zwischen der nicht reflektierten und der einfallenden Schallenergie wird als Schallabsorptionskoeffizient α bezeichnet. Dieser liegt zwischen 0 und 1.
  • die Nachhallzeit, welche entscheidend ist für das akustische Wohlbefinden. Sie mißt den Zeitraum, in dem der Schalldruck nach dem Schallsignal um 60 dB zurückgeht. Eine gute Absorption sorgt für eine kürzere Nachhallzeit und damit für einen niedrigeren Schallpegel.

Unsere Metalldecken erreichen in Verbindung mit den von uns angebotenen Perforationen und unserem Akustikvlies Geipel® Sound-excellent hervorragende Schallabsorptionswerte. Das Vlies ist präzise mit den Metallplatten thermisch verklebt und reduziert wesentlich die Staubbelastung. Es sorgt damit für faserfreie Raumluft. Wir besitzen eine große Zahl von Akustik-Prüfzertifikaten für die unterschiedlichsten Perforationen.

Für den Anwendungsfall der Reduzierung der Schallübertragung von Raum zu Raum bieten wir auch Lösungen, welche durch Akustik-Messungen geprüft sind.