F-30 Brandschutzdecken

Für den Neubau und auch die Sanierung von Gebäuden bieten wir Ihnen eine ausgereifte Unterdeckenkonstruktion, welche im Falle eines Brandes Fluchtwege sichert. Bei Bränden im Deckenhohlraum wird den Menschen dadurch Zeit gegeben sich in Sicherheit zu bringen.

Unsere F-30 Metalldecke D830 ist von externen Instituten nach DIN 4102-2 geprüft. Zahlreiche Anschluß- und Einbaudetails sind zertifiziert und als Standardlösung enthalten. Die verschiedenen Ausführungsvarianten stehen mit Brandschutz von oben und von unten in der Klassifizierung F-30-AB zur Verfügung. Unser F-30 -Deckensystem schützt im Brandfall für mindestens 30 Minuten sowohl Fluchtwege als auch die Installationen im Deckenhohlraum.

Die Besonderheit unserer Brandschutzelemente ist die Möglichkeit für beidseitiges und werkzeugloses Öffnen für Revisionen im Deckenhohlraum. Ein erstklassiges Bolzen-Riegel-Verschlußsystem macht eine Ein-Mann-Demontage möglich.

Für den Leuchteneinbau bieten wir Ihnen unsere ultra-flache F-30 - Einbauleuchte. Sie benötigen keinen zusätzlichen Kastenaufbau auf der Rückseite des Deckenelementes. Das komplette F-30 - Lichtmodul liefern wir steckerfertig mit Parabol-Spiegelraster und T-5 oder LED- Leuchtentechnik.

Unsere F-30 - Deckenplatten sind mineralwollefrei.

Perforationen können als Standard- oder Sonderlochung ausgeführt werden.